» Viewing User: micc // 592 x 1605 // 624 kiB

Score: 177735 / Images: 1268 / Website: http://www.bullshift.net/search/buch tipp
5.0 after 24 Votes
21. Apr 2020 11:36
Tags: Lauterbach tweet coronavirus climate catastrophe COVID-19
Post in Forum:

6 Comments:

micc 2 years ago
"Genesene Sportler mit Lungenschäden

11:12 Uhr 23.04.2020

Der Leiter der Notfallaufnahme in Innsbruck, Frank Hartig, konnte bei Tauchern schwere Lungenschäden durch Covid-19 nachweisen. Obwohl die Sportler ihre Erkrankung in häuslicher Quarantäne auskurieren konnten, seien sie nun wahrscheinlich lebenslange Pantienten, sagte der Mediziner der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Sie könnten ihren Sport vorerst nicht wieder ausüben.

Hartig empfiehlt, dass sich jeder nach überstandener Erkrankung mit Covid-19 einer Tauglichkeitsuntersuchung unterziehen solle."
micc 2 years ago

"Mögliche Langzeitschäden im Nervensystem

22.04.2020 12:32 Uhr

Auch wenn es bislang nur wenige belastbare Informationen zu Langzeitfolgen von Covid-19 gibt - es mehren sich die Berichte über mögliche körperliche und psychische Folgen. So wurde von anhaltender Einschränkung der Lungenfunktion, Störungen des Geruchs- und Geschmacksinns und geminderter physischer Leistungsfähigkeit ebenso berichtet wie über Angststörungen, Panikattacken und Depressionen. Nach einer Studie chinesischer Wissenschaftler kann sogar das Nervensystem geschädigt werden. Eine mögliche Folge könnte plötzlicher Atemstillstand sein. Am häufigsten beobachteten die Mediziner Schwindel und Kopfschmerzen. Rund drei Prozent der Patienten erlitten einen Schlaganfall. Auch aus Italien und den USA gibt es entsprechende medizinische Berichte"

micc 2 years ago
"Stand: 14.05.2020 15:17 Uhr - NDR 90,3

Hamburger Studie: Corona befällt mehrere Organe

Covid-19 ist keine reine Lungenerkrankung - das haben weitere Untersuchungen des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) bestätigt. "Sars-CoV-2, das neuartige Coronavirus, ist nicht nur ein Lungenvirus, sondern ein Multiorganvirus", sagte der Leiter der Studie, Tobias Huber, am Donnerstag in Hamburg. Das hätten Untersuchungen von 27 an Covid-19 gestorbenen Patientinnen und Patienten gezeigt. Das am zweithäufigsten betroffene Organ seien die Nieren, "nicht selten bis hin zum totalen Organausfall". Außerdem habe man den Erreger in Herz, Leber, Gehirn und Blut nachweisen können. Die höchsten Konzentrationen hätten sich aber in den Zellen der Atemwege gefunden."
www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Studie-Corona-befaellt-mehrere-Organe-,uke638.html