» Viewing User: Banana // 1000 x 7461 // 28.5 MiB

Score: 97048 / Images: 288 / Website: Internet.WWW
4.5 after 24 Votes
09. May 2014 10:54
Tags: weather over rangitoto new zealand island insel wetter neuseeland Farbe farbstönen Sortiert
Post in Forum:

13 Comments:

Banana 6 years ago
hmm ich bin nicht ganz zufrieden, aber das passt schon denk ich ma ^^

am Ende wars ziemlich schwer und als Ungelehrter wusst ich nich genau wie ich die Farben nach einander schön sortieren sollte ^^
Shino_tenshi 6 years ago
nice :)
MisterMuh 6 years ago
28.5 MB oO
makki_s 6 years ago
Mal eben die Dateigröße versechsfacht... Vlt solltest du dich auch noch ein wenig über Dateiformate informieren. PNG ist hier definitiv fehl am Platz!!
Finger 6 years ago
Ich würde es auch begrüßen diese pubertäre Zeichnung abzuschneiden...ich will nicht die Fliege in der Suppe sein, aber welchen Sinn außer kindisch sein erfüllt die unter einem Bild wie dem?
HowRyan 6 years ago
hab selbst damit angefangen, war mir dann aber zu viel arbeit :D
Banana 6 years ago
@ Finger

die Arbeit wars mir dann Wert noch das anzuhängen
Smartcom5 6 years ago
Was makki sagt!

Banana, worum geht es hier eigentlich?

… und wenn wir schon einmal dabei sind, uns über Dateiformate, dessen fehlendes Kompetenzvermögen bei Uploadern und Einspar-Potenzial aufgrund von effizienteren Kodierungsalgorythmen zu unterhalten;

Wer von Euch nutzt hier eigentlich JPEGmini?

Das Bild hier würde exakt 804 KByte auf die Waage bringen (ich habe den Sinnlos-Footer einmal des Anstandes wegen unter den Tisch fallen lassen) …
MisterMuh 6 years ago
Ich bin kein Fan von jpeg-Artefakten, daher von jpegmini schonmal gar nicht ;) Bei den heutigen Bandbreiten sind die größeren Dateien ansich doch auch kein Problem mehr.
Smartcom5 6 years ago
Hast es denn schonmal benutzt?

JPEGmini hat mit Artefakten in erste Linie rein gar Nichts zu tun.

Es handelt sich bei JPEGmini lediglich um eine starke Verbesserung der Kompressionsalgorythmen des ja mitlerweile deutlich in die Jahre gekommenen JPG-Formats.
Folgerichtig vollkommen abwärtskompatibel zu JPEG selbst.

… wobei die von Photoshop verwendete Variante seitens Adobe zum Teil noch zuweilen bessere Ergebnisse liefert.
MisterMuh 6 years ago
Ne, noch nie benutzt, hatte mir nur mal die Beispielbilder auf der Seite runtergeladen. Zwar schon beeindruckend um wieviel es sich noch verkleinern lässt bei relativ geringem verlust, aber die Artefakte (oder wie auch immer man das in dem Fall nennt) nehmen durchaus zu. Und da ich jetzt durch kleinere Dateigröße nicht wirklich einen Mehrwert sehe, hab ich mich da auch nicht weiters dafür interessiert.
Banana 6 years ago
^ danke