» Viewing 2022/06/screenshot-2022-06-26-aktuelle-nachrichten-inland-ausland-wirtschaft-kultur-sport-ard-tagesschau-3.png // posted 1 month ago // 1104 x 239 // 239 kiB

Score: 312954 / Images: 5641 / Website: aus dem Nichts. Ein Toter postet.
2.0 after 4 Votes
26. Jun 2022 11:50
Tags: schland geht es gut ausdemnichts climate catastrophe ukraine war catastrophe coronavirus vaccination catastrophe fleisch & fliegen kapitalismus deutschländer #fleischwurstkapitalismus # deutschland ist ein einwanderungsland #gastarbeiter #saisonarbeiter #derWestenIstFertig #spreaderevent inflation terrourismus #we#us#theIdiots
Post in Forum:

26 Comments:

NiEmAnD 1 month ago

Flughäfen hoffen auf schnelle Umsetzung

Heil: Kein Sozialdumping oder Ausbeutung

Lemke fordert fairen Umgang mit Kunden

Lufhansa rechnet 2023 mit Normalisierung


www.tagesschau.de/inland/flugbetrieb-hilfskraefte-101.html
NiEmAnD 1 month ago
''In der Corona-Pandemie waren viele Stellen gestrichen worden, dazu kommen aktuell viele Corona-Erkrankungen. Personallücken gibt es laut Arbeitsgemeinsacht in vielen Bereichen, vom Check-in über die Passagierkontrolle bis hin zur Flugzeugabfertigung.''
NiEmAnD 1 month ago
''Einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft zufolge fehlen derzeit an deutschen Flughäfen rund 7200 Fachkräfte. Die Branche hat die Regierung daher um Hilfe gebeten.''
NiEmAnD 1 month ago
''"Die Bundesregierung plant, die Einreise von dringend benötigtem Personal aus dem Ausland für eine vorübergehende Tätigkeit in Deutschland zu ermöglichen", kündigte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) in der "Bild am Sonntag" an.''
NiEmAnD 1 month ago
''Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) sprach in der Zeitung von einer mit Heil und Innenministerin Nancy Faeser (SPD) abgestimmten Aktion. Faeser ergänzte: "Wir werden ermöglichen, dass Hilfskräfte aus dem Ausland zum Beispiel bei der Gepäckabfertigung eingesetzt werden." Dabei gelte: Bei der Sicherheit gebe es keine Abstriche.''
NiEmAnD 1 month ago
''Heil betonte, dass bei der geplanten Regelung jede Form von Sozialdumping und Ausbeutung ausgeschlossen werden solle. "Die Arbeitgeber müssen Tariflohn zahlen und für die befristete Zeit anständige Unterkünfte bereitstellen." Viel Zeit dafür bleibt nicht mehr. In Nordrhein-Westfalen haben schon die Schulferien begonnen - mit langen Warteschlangen etwa am Flughafen Düsseldorf.''
NiEmAnD 1 month ago
''Verbraucherschutzministerin Steffi Lemke (Grüne) hatte die aktuelle Situation auf den deutschen Flughäfen als "heftiges Ärgernis" bezeichnet. Sie mahnte die Fluggesellschaften zu einem fairen Umgang mit ihren Kunden. "Ich erwarte, dass die Fluggesellschaften ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen und die berechtigen Ansprüche der Fluggäste schnell und unbürokratisch erfüllen", sagte Lemke der "Bild am Sonntag". Die Airlines seien auch in der Pflicht, Reisende über ihre Rechte zu informieren. Die Fluggäste hätten bei kurzfristigen Ausfällen und Verspätungen ein Recht auf Entschädigung, betonte die Ministerin.''
NiEmAnD 1 month ago
''Wissing wies die Verantwortung für chaotische Zustände an Flughäfen den Unternehmen zu. "Für die Personalpolitik der Flughafengesellschaften und Airlines ist die Bundesregierung nicht zuständig und nicht verantwortlich", sagte er. In der Verantwortung des Bundesverkehrsministeriums lägen die Flugsicherung und die Koordination des Flugbetriebs. "Und da läuft alles reibungslos."
NiEmAnD 1 month ago
so, so . . .
NiEmAnD 1 month ago
. . . helfen aber . . .
NiEmAnD 1 month ago
. . . den (anderen) nutztiere fressenden nutztieren in der pandemie, in der klimakatastrophe, in der massenaussterbenkatastrophe . . . kurz vorm weltkrieg . . . kurz vor der nächsten finanzkatastrophe zu fliegen . . .
NiEmAnD 1 month ago
kapitalismus.
NiEmAnD 1 month ago
FleischWurstFliegen
NiEmAnD 1 month ago
*patsch*
NiEmAnD 1 month ago
gnihihihihi
NiEmAnD 1 month ago


Chaos an deutschen Flughäfen
Können "Gastarbeiter" das Problem lösen?

Stand: 27.06.2022 14:43 Uhr

Warteschlangen, verlorenes Gepäck, Annullierungen: Personalengpässe sorgen derzeit für Chaos an deutschen Flughäfen. Die Bundesregierung will gegensteuern und ausländische Hilfskräfte anwerben. Einfach wird das nicht

Gigantische Herausforderungen

Aufwändige Sicherheitsüberprüfung

Zumutbare Unterkünfte und Tarifverträge gefordert


Wie schnell sich all diese Fragen klären lassen und wie rasch die neuen "Gastarbeiter", wie sie hier und da schon genannt werden, wirklich kommen können, ist noch unklar.
Und damit auch, welche Länge die Geduldsfäden haben müssen, die Flugreisende zum Urlaubsstart besser im Handgepäck haben sollten. [ gnihihihihi ]


www.tagesschau.de/wirtschaft/flughaefen-chaos-101.html
NiEmAnD 1 month ago



Reaktivierung von Maschinen Lufthansa lässt den A380 wieder fliegen
Stand: 28.06.2022 10:00 Uhr

Der Lufthansa-Konzern erfreut sich seit Monaten hoher Nachfrage nach Flugreisen. Um die Kapazitäten aufzustocken, wird der eigentlich ausgemusterte Riesenflieger Airbus A380 wieder in Dienst genommen - allerdings erst 2023.

Lufthansa-Maschinen stehen in Spanien und Frankreich

Piloten müssen fit gemacht werden


www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/lufthansa-a380-101.html
NiEmAnD 1 month ago



Lufthansa-Chef entschuldigt sich Flugchaos wohl noch den ganzen Sommer
Stand: 28.06.2022 15:01 Uhr

Warteschlangen, Verspätungen und Annullierungen strapazieren derzeit die Geduld von Flugreisenden. Lufthansa-Chef Spohr entschuldigte sich nun - machte aber auch klar: Eine rasche Besserung sei nicht zu erwarten.

"An der ein oder anderen Stelle übertrieben"

Ampel-Politiker kritisieren Luftfahrtbranche

Ver.di fordert Eurowings zu Krisengipfel auf


www.tagesschau.de/wirtschaft/lufthansa-flugchaos-101.html

NiEmAnD 1 month ago

"Fliegen? ist das nicht längst verboten?"

''Ne."


''Ha ha, ihr werdet alle sterben, hahaha ..."

NiEmAnD 1 month ago


Personalmangel an Airports
Regierung will gegen Flugchaos vorgehen

Stand: 29.06.2022 11:15 Uhr

Die Bundesregierung will angesichts der akuten Personalengpässe an Flughäfen den kurzfristigen Einsatz ausländischer Beschäftigter möglich machen. Dazu sollen etwa das Arbeits- und Aufenthaltsrecht gelockert werden.

Keine Abstriche bei Sicherheit

Kein Lohn- und Sozialdumping

Zu spät für aktuelle Feriensaison?

Software-Probleme bei Flugsicherung


www.tagesschau.de/inland/flugchaos-verkehrsminister-heil-faeser-101.html

NiEmAnD 1 month ago



Neuling im Luftfahrtbündnis
Deutsche Bahn tritt Star Alliance bei

Stand: 29.06.2022 13:23 Uhr

Die Deutsche Bahn ist das erste Unternehmen außerhalb der Luftfahrtbranche, das dem Bündnis Star Alliance beitritt. In der Allianz sollen so Flug- und Bahnreisen in Zukunft besser vernetzt werden.

Zug zum Flug auch für andere Star Alliance-Partner?

Größtes Luftfahrtbündnis


www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/bahn-star-alliance-lufthansa-101.html



NiEmAnD 1 month ago
gnihihihihi
NiEmAnD 1 month ago

Kommentar

Chaos auf Flughäfen
Eine ganze Branche versagt gerade

Stand: 29.06.2022 21:03 Uhr

Die chaotischen Zustände auf den Flughäfen sind nicht nachvollziehbar. Immerhin war eine Reisewelle zur Ferienzeit zu erwarten. Die Politik will helfen, doch mehr als blinder Aktionismus kommt dabei wohl kaum heraus.
Ein Kommentar von Michael Immel, HR

Was bitte sollen Fluggäste eigentlich noch ertragen? Endlose Schlangen am Check-in, Koffer, die stundenlang nicht auftauchen. Tausende Flüge gestrichen. Der Sommerurlaub entpuppt sich für viele Reisende als Vollkatastrophe. Denn eine ganze Branche versagt gerade.

Klar, das System Luftfahrt muss flexibel hochgefahren werden. Einen Vorgeschmack auf den Sommer gab es ja schon zu Ostern. Jetzt sind es wieder fast so viele Flüge wie vor der Pandemie. Aber irgendwie erstaunt es doch: Reisebeschränkungen fallen, und alle wollen wieder in den Urlaub fliegen - nur darauf sind Flughäfen, Airlines und Sicherheitskontrolleure nicht eingestellt.

Alles Augenwischerei

War das wirklich nicht vorhersehbar? Ernsthaft? Und so greifen jetzt drei Minister ans Steuer. Aber das macht es kein Stück besser. Einen konkreten Fahrplan nennen sie nicht. Nur so viel: Erst Hilfskräfte anwerben, dann ausbilden und hinzu kommt noch eine Sicherheitsüberprüfung. Allein die dauerte zuletzt Monate.

All das soll nun schneller gehen. Aber haben Sie schon mal einen Reisepass beim Amt heute bestellt und gleich bekommen? Das ist doch alles Augenwischerei. Aktionismus. Wohl frühestens nach den Sommerferien wird sich die Lage entspannen.

Streik droht Chaos zu verschärfen

Wobei? Morgen beginnen Tarifgespräche: Ver.di fordert 9,5 Prozent mehr Lohn für Tausende Beschäftigte am Boden und in der Technik. Noch mehr Sprengkraft hat ein Streit zwischen der Lufthansa und ihren Piloten. Da könnte sogar noch ein Streik drohen. Eine ganze Branche ist in heftige Turbulenzen geraten. Reisende brauchen diesen Sommer starke Nerven.


Redaktioneller Hinweis

Kommentare geben grundsätzlich die Meinung des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin wieder und nicht die der Redaktion.


NiEmAnD 1 month ago
gnihihihihi