» Viewing 2022/03/screenshot-2022-03-03-minister-habeck-erhard-in-gruen.jpg // posted 5 months ago // 1024 x 5092 // 1.01 MiB

Score: 312954 / Images: 5641 / Website: aus dem Nichts. Ein Toter postet.
1.3 after 4 Votes
03. Mar 2022 13:15
Tags: lol Habeck derWestenIstFertig
Post in Forum:

4 Comments:

NiEmAnD 5 months ago
Kritisch beurteilte die Journalistin Ulrike Herrmann Erhards Wirken in dieser Zeit [ NS-Zeit ] : Er habe sich damals keineswegs bloß eingerichtet als „unpolitischer Professor“, sondern der Naziherrschaft engagiert und willig gedient.[23] Dieser Bewertung widersprachen die Ökonomen Thomas Mayer, Otmar Issing und der Historiker Daniel Koerfer.[24] Nach Koerfer war Erhard „kein Widerstandskämpfer“, eher „blauäugig“ und „politisch naiv“.[14]


Er [ Erhard ] wird häufig als Vater des „deutschen Wirtschaftswunders“ angesehen; sein tatsächlicher Anteil am wirtschaftlichen Aufschwung ist allerdings umstritten.[1] Auch wird er oft als Vater des als Soziale Marktwirtschaft bezeichneten Wirtschaftssystems der Bundesrepublik Deutschland bezeichnet, das von ihm als Wirtschaftsminister eingeführt wurde. Sein Anteil an der Entwicklung dieses Konzepts ist jedoch ebenfalls umstritten.


Später wurde Erhard einer der beliebtesten Politiker, er galt für viele als Schöpfer des „deutschen Wirtschaftswunders“. Hingegen meint der Historiker Werner Abelshauser, das sogenannte Wirtschaftswunder sei „nicht vom Himmel gefallen“, Deutschland sei schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf dem Weg in eine nachindustrielle Gesellschaft gewesen. Erhards Verdienst sei es gewesen, sich Deutschlands hoch entwickelter Ökonomie in den Fünfzigerjahren bedient und diese weltweit erfolgreich gemacht zu haben.[22] Nach Albrecht Ritschl bestehe die große Leistung von Erhard „weniger darin, Reformen gestaltet zu haben – sondern darin, falsche Entscheidungen verhindert zu haben.“[64]
NiEmAnD 5 months ago


kapitalismus. es ist und bleibt kapitalismus. und der muss weg. jetzt. weltweit. alle diskussionen um reformierbarkeit sind obsolet. sonst wird alles nichts. spoiler: